Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise

Aktuell veröffentlichte Sicherheitshinweise des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

  RisikostufeTitelDatum
Adobe Creative Cloud: Schwachstelle ermöglicht Privilegieneskalation24.11.2021
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Adobe Creative Cloud ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen.

Microsoft Edge: Mehrere Schwachstellen22.11.2021
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Microsoft Edge ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen oder Informationen offenzulegen. Zur Ausnutzung genügt das Öffnen einer bösartig gestalteten Webseite bzw. das Anklicken eines Links zu einer solchen Seite.

Microsoft Windows 10: Schwachstelle ermöglicht Manipulation von Dateien17.11.2021
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Microsoft Windows 10 ausnutzen, um Dateien zu manipulieren.

Trend Micro AntiVirus: Schwachstelle ermöglicht Privilegieneskalation17.11.2021
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Trend Micro AntiVirus ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen.

Google Chrome: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Codeausführung16.11.2021
Google hat mehrere Schwachstellen in seinem Chrome Browser behoben. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um Schadcode auszuführen oder Informationen offenzulegen. Zur Ausnutzung genügt es beispielsweise, eine bösartig gestaltete Webseite zu öffnen.

Microsoft Windows: Schwachstelle ermöglicht Löschen von Dateien16.11.2021
Microsoft meldet eine Schwachstelle im Windows Update Assistenten. Dies betrifft mehrere Versionen von Windows und Microsoft Windows Server. Ein Angreifer auf dem lokalen System kann dies ausnutzen, um Dateien zu löschen.

Dell Computer: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Codeausführung15.11.2021
Ein lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Dell Computer ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen.

Zoom Video Communications Zoom: Mehrere Schwachstellen12.11.2021
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Zoom Video Communications Zoom ausnutzen, um falsche Informationen darzustellen, Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen, Informationen offenzulegen oder beliebigen Programmcode auszuführen.

AMD Prozessor: Mehrere Schwachstellen10.11.2021
Ein Angreifer kann mehrere Schwachstellen im AMD Prozessor ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen, einen Denial of Service Zustand herzustellen, vertrauliche Informationen offenzulegen, Dateien zu manipulieren und Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen.

Microsoft Patchday November 202110.11.2021
Microsoft hat im November 55 Schwachstellen in seinen Produkten geschlossen.